JBL VRX-932LA

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Bestellartikel; Lieferzeit bitte anfragen

3.035,00 €
ODER
Kurzübersicht
Die VRX-932LA ist eine extrem kompakte zweiweg Passivbox mit einem neu entwickelten Constant Curvature Waveguide. Es handelt sich dabei um ein spezielles Hochtonhorn, das drei (!) Hochtöner von der mittleren VerTec-Serie(VT4888) beherbergt. Dieses neue Superhorn sorgt für einen sehr präzisen Abstrahlwinkel von 100° (horizontal) x 15° (vertikal).

JBL VRX-932LA

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • JBL VRX-932LA
Details
  • 1 x 12" / 3 x 1" 2-Weg-System mit Neodym-Bestückung
  • Aktiv- und Passiv-Betrieb
  • 1600 Watt (Programm), 8 Ohm
  • 57 Hz - 20 kHz
  • 130 dB max. SPL
  • 100° x 15° Abstrahlwinkel
  • 349 x 597 x 381 mm (H x B x T)
  • 21,8 kg

Um die vertikale Kopplung der Lautsprecher zu tieferen Frequenzen hin auszudehnen und den Abstrahlbereich zu vergrößern, können bis zu sechs VRX932LA Boxen fest miteinander verbunden geflogen werden. Daraus ergibt sich ein Gesamtabstrahlbereich des ganzen Arrays von 100° x 90°.
Je mehr Module nun verwendet werden, desto länger wird das Array. Durch diesen Effekt wird die Zylinderwelle auch für tiefere Frequenzen ermöglicht. Der Vorteil der Zylinderwelle liegt bei nur 3 dB Pegelabfall statt 6 dB bei der Kugelwelle je Verdopplung der Entfernung. Dadurch wird auch auf größere Entfernungen eine sehr gleichmäßige Pegelverteilung möglich. So kann meist auf zusätzliche Delaysysteme verzichtet werden.

Die mechanische Verbindung der einzelnen Boxen erfolgt mit der integrierten Hardware. Der optionale Flugrahmen erlaubt das Hängen von bis zu sechs Einheiten oder ein Groundstack mit maximal vier Modulen. Bis zu zwei Module können einfach miteinander verbunden werden und auf einem Lautsprecherstativ aufgestellt werden.

Es gibt viele Varianten dieses System einzusetzen. Die Bandbreite reicht von schnell mal zwei Boxen für eine Sprachbeschallung auf je ein Stativ stecken, bis hin zu zwei 6er Line-Arrays links und rechts zu fliegen. Die VRX-932LA kann passiv über die integrierte Frequenzweiche oder aber aktiv mittels doppelter Endstufenanzahl und Lautsprecher Controller betrieben werden. An der Rückseite der Box lässt sich die Betriebsart von Passiv auf Bi-Amped mittels Schiebeschalter umstellen. Der Pegel der Hochtoneinheit kann im Passivbetrieb zwischen -3, 0 und +3 dB (relativ zum 12" Tieftöner) umgeschaltet und damit an die benötigte Reichweite angepasst werden. Ein Doppel-Stativflansch mit unterschiedlichen Winkeln erlaubt auch beim Betrieb auf einem Hochständer eine präzise Ausrichtung der Lautsprecher auf die Publikumsfläche. Durch modernste Treibertechnologie aus dem JBL VerTec Linearray kann eine elektrische Belastbarkeit von 800 Watt AES bei nur knapp 22 kg Gewicht pro Modul erreicht werden.



Beim VRX-932LA-WH handelt es sich um die Installationsvariante des VRX-932LA in weiß, jedoch ohne Griffe und Hochständerflansch.

 

Zusatzinformation:

 
[profiler]
Memory usage: real: 4194304, emalloc: 7136584
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem