JBL LSR-4326PAK

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Versand binnen 24 Stunden

Regulärer Preis: 1.450,00 €

Special Price 1.375,00 €

ODER
Kurzübersicht
Paket aus zwei Studio-Monitoren LSR-4326P und einem LSR-4300 ACC Accessory Kit.

JBL LSR-4326PAK

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • JBL LSR-4326PAK
Details
  • Monitor-Paar + Fernbedienung + Mess-Mikrofon + Mic-Halter + Software + USB-Kabel + 2 Netzwerkkabel und -Terminatoren + 2 Batterien
  • 2 x Aktiver 2-Weg-Studio-Monitor, 6,25"-Tieftöner, 1"-Hochtöner
  • 150 Watt TT / 70 Watt HT
  • 39 Hz - 32 kHz
  • 112 dB max. SPL
  • 387 x 236 x 262 mm (H x B x T), 12,7 kg
  • Analog In: XLR Klinke symmetrisch, +4 dBU, -10 dBV
  • Digital In: AES/EBU XLR, S/PDIF RCA
  • 24 Bit, 96 kHz interne Auflösung
  • Weitere Anschlüsse: Harman HiQnetT Netzwerk, USB, RMC Mic In
  • RMCT Room Mode Correction zum automatischen Raumabgleich

Die LSR-4326P ist ein Aktiv-Monitor für das Projekt-Studio. Sie bildet ein aktiv getrenntes 2-Weg-System mit abgeschirmtem Neodym-Tieftöner und einem Hochtöner mit Alu-Schwingspule. Extrem linearer Frequenzgang, exzellente Höhenwiedergabe und große Impulstreue zeichnen diesen Monitor aus. Sie prädestiniert sich für die professionelle Post-Production, Musik-Produktion, TV/Hörfunk und in Surround-Anlagen.
Die LSR-4326P passt perfekt in das virtuelle Studio. Alle relevanten Parameter liegen im direkten Zugriff. Dazu gehören Abhör-Lautstärke, EQ, Filter, Input-Wahl, die Solo-und Preset-Funktion, Netzschalter sowie die Aktivierung des Einmessvorgangs. Die Aussteuerungsanzeige gibt den aktuellen Pegel des Monitor-Ausgangs wieder.
Eine bequeme Kontrolle bietet die Fernbedienung und die LSR-4300 ACC Software des Accessory Kits. Über das Messmikrofon und die RMCT Room Mode Correction werden alle Monitore mit dem Wiedergabe-Raum abgeglichen. Für Surround-Produktionen justieren sich die Monitore im Pegel und der Entzerrung synchronisiert über das Netzwerk. Ungünstige, asymmetrische Position einzelner Monitore können mit Verzögerungen ausgeglichen werden.
Der Subwoofer LSR-4312SP erweitert den Tiefbass-Bereich und besitzt einen LFE-Eingang. Eine Surround-Anlage kann aus bis zu acht Hauptmonitoren und zwei Subwoofern bestehen. Flexible Montage-Punkte erhöhen die Funktionalität.

Zusatzinformation: